Als ich den Hurtta Extrem Warmer das erste mal im Internet gesehen hatte, war ich mir unsicher, ob das der passende Mantel für Grisu und Kessie ist. Da ich aber bisher sehr gute Erfahrungen mit den Produkten von Hurtta gemacht habe, kam dann kurz darauf doch ein Päckchen mit zwei dieser Mäntel zu mir ins Haus. Bei der Anprobe war ich immer noch sehr skeptisch, und beinahe hätte ich die Wintermäntel wieder zurück geschickt. Ich habe mich allerdings doch für die Mäntel entschieden, und die Entscheidung den Hurtta Extrem Warmer zu behalten, war genau richtig.

image5

Das Besondere am Hurtta Extrem Warmer

Das neue Modell von Hurtta, mit einem ähnlichem Schnitt, wie der Hurtta Ultimate Warmer, bildet damit dessen Nachfolgemodell. Der Mantel ist durch die einzigartige Passform darauf ausgelegt, dass die Kälte nicht so leicht unter den Mantel kriechen kann. Vorne im Brustbereich ragt der Stoff weit nach unten, und zusätzlich wird der Mantel unter dem Hundeschwanz noch einmal mit einem Druckknopf zugeknöpft. Beides hat mich ein bisschen zweifeln lassen, wie gut sich der Mantel im Alltag bewährt.

Mittlerweile konnte ich jedoch die Erfahrung machen, dass Grisu und Kessie, trotz, dass der Mantel unter dem Hundeschwanz verläuft, problemlos ihren Kot absetzten können. Sobald der Hund sich hinhockt, um sein großes Geschäft zu verrichten, steht der Mantel hinten ein ganzes Stück vom Körper ab, sodass es eigentlich zu keiner Verschmutzung durch den Kot kommen kann. Eigentlich, weil es gibt ja auch Hunde, die ständig unter Durchfall leiden, oder bei denen sich der Kot im langen Fell festsetzt. Hier kann ich mir vorstellen, dass es dann auch zu einer Verschmutzung durch den Kot kommen kann. Hätte ich bei Grisu und Kessie solche Probleme, dann würde ich den Druckknopf hinten einfach offen lassen, damit das Hinterteil freiliegt.

image6.jpg

Dadurch, dass der Mantel am Brustkorb weit nach unten ragt, bietet der Mantel einen zusätzlichen Schutz vor dem kalten Wind. Jedoch kann es gerade bei Hunden, die eine sehr breite Brust haben, an der Stelle zu eng werden, und die Hunde können ihre Vorderbeine nicht frei bewegen. Grisu hat auch einen etwas breiteren Brustkorb. Da ich mir aber schon vor dem Kauf darüber Gedanken gemacht habe, habe ich bewusst die Mäntel in der nächstgrößeren Nummer bestellt. Die Rückenlänge von Grisu beträgt 33cm, lag damit zwischen der Größe 30 und 35, und gekauft habe ich den 35er Mantel. Kessie mit einer Rückenlänge von 27cm hat den 30er Mantel bekommen. Dadurch, dass die Rückenlänge mittels Zugband verstellt werden kann, besteht nicht das Problem, dass der Mantel zu lang ist, und den Hundeschwanz nach unten drückt, bzw. dieser in seiner Bewegung eingeschränkt wird.

Ich habe Grisu mal zum Test in den 30er Mantel von Kessie gepackt, und darin konnte er sich wirklich kaum bewegen, weil der Mantel viel zu eng war. Deshalb war es genau richtig, die nächstgrößere Größe zu wählen.

Am meisten hat mich der verlängerte Stoff am Halsbereich, der den Hals trocken und warm hält, dazu bewegt, den Wintermantel zu kaufen. Hierbei kann der innere Stoff sogar so weit über den Kopf des Hundes gezogen werden, dass auch die Ohren vor der Kälte geschützt sind. Allerdings werde ich diese Funktion nur bei Kessie nutzen, wenn es wirklich notwendig ist. Für die meisten Hunde ist es einfach unangenehm, wenn die Ohren bedeckt sind, weil dadurch eine Sinneswahrnehmung, nämlich das Hören, eingeschränkt wird. Bei gesunden Hunden finde ich es einfach unnötig, den Kopf so weit zu bedecken, dass es zu einer Einschränkung in der Wahrnehmung kommt, bei kranken Hunden wie Kessie, ist das wirklich ein zusätzlicher guter Schutz vor Kälte und Nässe.

Ein paar Infos vom Hersteller

image7

  • Durch eine einzigartige Folienbeschichtung auf der Mantelinnenseite, wird die Körperwärme reflektiert, und dadurch wird der Kälteschutz des Mantels gesteigert.
  • Das Material ist wasserdicht und atmungsaktiv
  • Die Rückenlänge ist einstellbar
  • Der Mantel besitzt eine schützende Kapuze
  • Verbesserte Sicherheit im Dunkeln durch 3M-Reflektoren

 

Quelle: https://www.hurtta.com/global_de/

Advertisements
Posted by:Kleine Hundeschnauzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s