Nicht jeder Hund benötigt einen Loopschal, aber für den in oder anderen vierbeinigen Freund an unserer Seite, kann so ein Schal zur kalten Jahreszeit ganz sinnvoll sein. Für meine Kessie, die an einer chronischen Mandelentzündung erkrankt ist, habe ich selber einen Loopschal hergestellt.

IMG_5635-1_bearbeitet-1.jpg

Ganz leicht selbst gemacht

Da es bei mir nicht über das Annähen von Knöpfen hinaus geht, und ich auch ansonsten eher untalentiert bin mit Nadel und Faden, benötigt Ihr für meine Variante des Loopschals kein großes Geschick.

  • ein große Fleecejacke/Fleecepullover oder Fleecehose (bitte keinen dicken Stoff verwenden)
  • eine Schere

Mit diesen zwei Dingen könnt Ihr für Euren kleinen Hund einen Loopschal selber herstellen. Wichtig ist bei der Fleecejacke bzw. beim Fleecehose, dass Ihr das Bündchen des Ärmels locker über den Kopf Eures Hundes stülpen könnt. Schneidet den Ärmel an der Naht zur Schulter ab, dann faltet das untere Teil des Ärmels mit dem Bündchen einmal nach innen, und fertig ist Euer Loopschal. Je nachdem wie klein Euer Hund ist, könnt Ihr vom weiten Ende noch ein Stück den Schal kürzen. Habt Ihr die Ärmel sauber abgeschnitten, so könnt ihr die Fleecejacke sogar noch als Weste nutzen.

 

 

Das praktische am Fleecestoff ist, dass man das abgeschnittene Ende nicht umnähen muss, weil Fleece nicht ausfranst. So ist es auch für die absoluten Nähmuffel unter uns machbar, einen Schal selber für den Hund herzustellen.

Wer jetzt kein Kleidungsstück zerschneiden möchte, oder einen größeren Hund hat, bei dem es keinen passenden Ärmel gibt, der braucht dann eben schon ein bisschen Geschick an der Nähmaschine. Nehmt hierzu als Vorlage das Schnittmuster von einem Ärmel, und schneidet den Stoff einfach auf die passende Größe von Eurem Hund.

IMG_5631-1_bearbeitet-1.jpg

 

Den Schal könnt Ihr Eurem Hund unter oder über einem Wintermantel anziehen, aber auch ohne einen Mantel schützt der Loopschal den Hals vor der Kälte. Achtet nur darauf, dass der Schal nicht zu eng, sondern locker um dem Hals Eures Hundes liegt. Ich empfehle vor allem nicht den dicken Fleecestoff zu verwenden, weil wenn der Schal nochmal gefaltet wurde, kann es auch zu dick und damit unangenehm für den Hund werden. Schnell kann es dann zu warm werden, und deshalb ist ein dünnerer Stoff der locker anliegt besser, damit es nicht zu einem Wärmestau kommt.

Advertisements
Posted by:Kleine Hundeschnauzen

One thought on “Loopschal D.I.Y.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s