Gerade bei kleinen Hunden können ein paar Leckerchen schon eine halbe Mahlzeit sein, je nachdem wie groß diese sind. Klar kann man die Leckerchen durchbrechen um kleinere Stücke zu erhalten, aber wer vielleicht viel mit seinem Hund trainiert und häufig Leckerchen verfüttert, der hat auch hier ein Problem, nicht zu viele Leckerchen seinem Hund zu füttern.

image8

Bei Hunden, die mit Trockenfutter gefüttert werden, kann einfach eine Portion von der Mahlzeit abgezogen werden, und der Hund erhält einen Teil seines Trockenfutters im Training. Bei Nassfutter, selbst gekocht oder Barf (das Füttern von rohem Fleisch) ist es allerdings nicht mehr so einfach. Ich selber barfe Grisu und Kessie die meiste Zeit, und weil Kessie es schon perfektioniert hat überall wo es geht Leckerchen abzustauben, muss ich bei ihr mittlerweile aufpassen, dass sie nicht zu dick wird. Da ich nicht so gerne Futter mit tierischen Nebenprodukten füttern möchte, in denen unter anderem Federn, Hufe, Wolle, Pelztierkadaver, Därme, Urin, Hirn oder Rückenmark enthalten sein können, nehme ich als Leckerchen am liebsten Produkte, bei denen klar deklariert ist, was alles darin enthalten ist.

Ich stelle Euch hier die Leckerchen vor, die ich fast immer im Haus habe. Manche Leckerchen nutze ich zum Beispiel beim Clickerntraining, andere wiederum einfach mal ein kleines Goody für zwischendurch.

image9Keksdieb Hundekekse Pferde-Fitis getreidefrei sind meine Leckerchen für alle Fälle. Von der Konsistenz recht fest aber nicht hart. Die Größe ist ideal, dass kleine Hunde schon etwas zum kauen habe, aber die Leckerchen sind auch nicht so groß, dass der Hund ewig lang am kauen ist. Für unterwegs sind diese kleinen Fleischstücke ideal.

image10.jpgKeksdieb knupser Hundekekse ist unser Leckerchen at home. Sie sind schon eine Nummer größer, aber auch für kleine Hunde noch einfach zu kauen. Opa Grisu dem schon die meisten seiner Zähne fehlen, kann diese Kekse noch leicht zerbeißen. Der knusper Hundekeks ist eine große Belohnung, für kleine Hunde.

image11Der Trainingssnack Mini Hähnchenfleisch ist eine Belohnung die wirklich sehr winzig ist, aber dadurch auch ideal für ein Training mit vielen Belohnungen geeignet ist, wie zum Beispiel das Clicker-Training. Diese kleinen Leckerchen kommen bei uns deshalb oft beim Trick-Training zum Einsatz.

Gefunden habe ich alle diese tollen Leckerchen hier im hundeshop.de

Advertisements
Posted by:Kleine Hundeschnauzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s