Auch diesen Monat bleibt es etwas düsterer beim Monatspfoto. “Ich geh mit meiner Laterne” lautet das Thema für den November, welches und Midoggy vorgegeben hat. Mir schwebte bei diesem Thema direkt ein etwas mystisches Bild vor Augen, und die Umsetzung war leichter als gedacht hatte. IMG_6029.jpg

Diesmal gibt es leider gar keine Outtakes, aber dafür zeige ich Euch mal das originale Bild, wie es aus der Kamera kam, und ich erkläre Euch, wie das Bild zustande kam.

Als Erstes habe ich natürlich die Kommode passend gestaltet. Die Bücher eingeräumt, in die unterste Schublade eine Decke gelegt, die Laterne aufgehängt usw.. Bei den ersten Versuchen lag noch der Grisu in der Schublade, aber das sah nicht so gut aus, weil er dafür schon ein bisschen zu groß ist. Also habe ich die Hunde getauscht, Kessie mit einem Leckerchen in die Schublade gelockt, und ihr das Kommando „Down“ gegeben, bei dem sie den Kopf ablegen soll. Dem Grisu habe ich zwischen die Bücher ein paar Leckerchen gelegt, ihm gezeigt wo er danach suchen musste, und nun brauchte ich nur noch auf den Auslöser der Kamera drücken.IMG_6029-2s.jpg

Bei der Bildbearbeitung habe ich die Mitte vom Foto etwas aufgehellt, die Farben ein bisschen angepasst, den äußeren Bildbereich abgedunkelt, am Ende noch eine Flamme in die Laterne gezaubert, und fertig ist unser mystisches Monatspfoto. IMG_6023.jpg

 

Advertisements
Posted by:Kleine Hundeschnauzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s