IMG_8635-1.jpg

KLEINE HUNDE

Klein aber fein, und in jedem kleinem Hund steckt eine echte Hundeseele, die beschäftigt werden möchte. Wer Langeweile hat, der sucht sich selbst eine Beschäftigung. So können Verhaltensmuster beim Hund auftreten die der Mensch als Problem ansieht.

DIE IDEE

Gemeinsames erleben und bewältigen, bringt Abwechslung und Spaß in den Alltag, der Druck wird aus der Mensch-Hund-Beziehung genommen. Der Mensch wird interessanter für seinen Hund, die Bindung zwischen dem Mensch und seinem Vierbeiner wird gestärkt.

DAS ZIEL

Gemeinsam wachsen. Vertrauen, Selbstbewusstsein, das Wir-Gefühl wird gefördert, und gefestigt. Der Hund wird aufmerksamer seinem Menschen gegenüber, und der Mensch lernt seinen Hund besser verstehen. Das ist die Grundlage für ein harmonisches Zusammenleben.


WIR LIEBEN, WAS WIR TUN

Es handelt sich auf dieser Homepage um Anregungen und Beschäftigungsideen, die den Hundealltag spannender gestalten. Wie gut sich eine Aufgabe für den jeweiligen Hund eignet, muss jeder Hundebesitzer individuell selbst entscheiden. Nicht jeder Hund ist dazu geeignet, alle hier vorgestellten Übungen auszuführen. Es kann körperliche und geistige Einschränkungen geben, die dazu führen, dass ein Hund nicht in der Lage ist, eine Aufgabe zu bewältigen.

Mit Junghunden und Hunden, die sich nicht lange konzentrieren können, lieber 5-mal am Tag eine Minute arbeiten, als 5 Minuten am Stück. Spiele, Übungen und Aufgaben, sollten immer dann beendet werden, wenn es gerade am schönsten ist. So wird beim Hund eine hohe Motivationslage erhalten, und Ziele werden leichter erreicht.