HundefotografieMonatspfoto

Monatspfoto Januar 2018

IMG_8214

Auch im neuen Jahr sind wir weiterhin mit dabei, beim Monatspfoto von Midoggy, und werden uns fotografisch zu den vorgegebenen Themen von Julia austoben. „Ein Blick durchs Schlüsselloch“ lautet das Motto für diesen Monat, und da dachte ich mir, dass ich Euch mal zeige, wie unsere „Studioaufnahmen“ bei uns im Wohnzimmer entstehen. Für dieses Bild habe ich das volle Equipment aufgebaut, welches ich zur Verfügung habe, obwohl ich aber auch gelegentlich eine viel einfachere Variante nutze. Die verrate ich jedoch noch nicht, weil es zum Thema „provisorische Studiofotografie“ bald einen gesonderten Beitrag gibt, und dort werde ich Euch alle Tipps und Tricks verraten, die ich für meine Bilder nutze.

Hier im Bild seht Ihr zwei Softbox Studioleuchten, das Verdunklungsrollo Tupplur von Ikea, welches mit zwei einfachen Holzstangen auf zwei Stühlen aufgehangen ist, meine Kamera mit Aufsteckblitz, und natürlich das süßeste Fotomodel, meine Kessie. Da es dieses Mal keine Outtakes gibt, zeige ich Euch alte und neue Bilder, die mit diesem Set entstanden sind.

 

 

Auch das Bild mit dem bunten Hintergrund von Ronja ist vor der weißen Wand entstanden. Hier habe ich den Hintergrund mit einem Bildbearbeitungsprogramm im Nachhinein eingefärbt. Klar sind die Bilder nicht mit richtig professionellen Studioaufnahmen zu vergleichen, aber für meine Ansprüche genügen sie vollkommen, und es macht mir immer wieder Spaß auch in dem Bereich etwas Neues auszuprobieren, oder mit einer speziellen Bearbeitung dem Bild etwas Besonderes zu geben.

Leave a Comment